Baraize, Émile

Bereich "Identifikation"

Typ des Rechtsträgers

Person

Autorisierte Namensform

Baraize, Émile

Parallele Namensformen

Standardisierte Namensform gemäß anderer Regelwerke

Andere Namensformen

Kennzahlen für Körperschaften

Beschreibungsfeld

Daten des Bestehens

1874-1952

Geschichte

Architecte et archéologue français. Baraize étudie à l'école nationale des Arts et Métiers puis travaille pour la compagnie ferroviaire égyptienne. Entré au Service des Antiquités de l'Égypte, il devient Directeur de Travaux en 1912 et se voit confier de multiples travaux de restauration, notamment celui du temple d'Hatchepsout à Deir el-Bahari. Il travaille également au dégagement du Sphinx à Giza (1925-1936), à Saqqara et à Meïdoum, mais également à Abydos et Achmounein, en Moyenne Égypte.
Titres et distinctions : Chevalier de la Légion d'honneur.

Orte

Rechtlicher Status

Ämter, Beschäftigungen und Aktivitäten

Mandate/Herkunft der Kompetenz

Interne Strukturen/Genealogie

Allgemeiner Zusammenhang

Beziehungsfeld

Verwandte Einheiten

Baraize, Clémentine

Identifikator/Signatur der verwandten Entität

Kategorie der Beziehung

Familie

Art der Beziehung

Baraize, Clémentine

ist der Ehepartner von

Baraize, Émile

Zeitliche Dauer der Beziehung

Beschreibung der Beziehung

Access points area

Zugriffspunkte (Thema)

Zugriffspunkte (Ort)

Occupations

Bereich "Kontrolle"

Identifikator der Normdatei

Archivcode

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, der Überprüfung und der Skartierung/Kassierung

Sprache(n)

Schrift(en)

Quellen

Anmerkungen zur Wartung

  • Zwischenablage

  • Exportieren

  • EAC

Verwandte Themen

Verwandte Orte